Während der gesamten Stillzeit steht Ihnen Ihre Hebamme beratend und unterstützend zur Seite.
Nach der 8-wöchigen Wochenbettzeit bezahlt Ihre Krankenkasse noch vier weitere Beratungen bis zum Ende der Abstillphase oder bei Ernährungsproblemen des Säuglings bis zum Ende des 9. Monats.
In besonderen Fällen, z.B. nach einer Frühgeburt kann die Betreuung mit ärztlichem Rezept auch verlängert werden. Zur Einführung der Breikost bieten wir alle 3 bis 4 Monate einen Infonachmittag an.

Die Termine finden Sie unter der Rubrik Aktuelles.